Buchherstellung

Detaillierte Darstellung der Herstellung personalisierter Kinderbücher

Es ist ganz leicht ein Buch herzustellen!
Sie können ein wunderschönes Personalisiertes Buch in etwa drei Minuten herstellen. Von der  Dateneingabe bis zur fertigen Bindung des Buches!
Es sind keine vorherigen Computerkenntnisse notwendig. Es ist so einfach, dass es ein Kind machen könnte!

 

PERSONALISIERTE BÜCHER DRUCKEN

Jedes der personalisierten Bücher wird aus 6 illustrierten Blättern hergestellt, welche in einer bestimmten Reihenfolge in die Papierzufuhr Ihres Laserdruckers eingelegt werden müssen. Alle Vorderseiten eines Buches sehen gleich aus, sind mittig markiert, um sie unterscheiden zu können. Die zu bedruckenden Seiten sind mit den Großbuchstaben A – F in der Mitte der Trennungslinie alphabetisch nummeriert. Die Seitennummern des später fertigen Buches sind oben an der mittleren Trennungslinie aufgedruckt.

Beispiel: Die Seite 1 eines Buches ist mit einem A in der Mitte der Trennungslinie und den Seitenzahlen 24 | 1 oben an der mittleren Trennungslinie markiert. Der Pfeil zwischen den Seitenzahlen zeigt die Richtung an, in der die Buchseiten Ihrem Laserdrucker zugeführt werden müssen. Auf der anderen Seite befinden sich die ganzseitigen Illustrationen. Um die Seiten auseinander halten zu können, sind sie ähnlich wie auf der Vorderseite markiert. Mit den Kleinbuchstaben a – f in der Mitte der Trennungslinie sowie den Seitenzahlen und den Richtungspfeilen für die Zufuhr zum Laserdrucker oben an der mittleren Trennungslinie.
Wenn Sie die 6 Blätter eines Buches in die Papierzufuhr Ihres Laserdruckers einlegen, achten sie bitte darauf, dass der Pfeil zwischen den Seitenzahlen am oberen Ende der Trennungslinie in Richtung Zufuhr zeigt und dass die zu bedruckenden Seiten nach oben bzw. nach unten zeigen – je nach Druckereigenschaften Ihres Gerätes. Beachten Sie dabei auch die Bedienungsanleitung Ihres Laserdruckers.

HINWEISE:

 ♣ Biegen Sie die Buchseiten, nachdem Sie die Plastikfolie entfernt haben, in alle Richtungen, um einen etwaigen Stau aufgrund zusammenhaftenden Papiers zu vermeiden.
 ♣bullet Lagern Sie das Papier in trockenen Räumen. Zu Beginn der Heizperiode steigt die Zahl der Gerätestörungen, die durch das Papier verursacht werden. Wenn Sie Ihr Papier nicht im selben Raum, wo Ihr Laserdrucker steht, lagern, geben Sie ihm Zeit sich an die dortigen Temperaturen zu „gewöhnen“.
 ♣bullet Lagern Sie sämtliches Papier in horizontaler Position.
 ♣ Ein Überfüllen der Papierzufuhr Ihres Laserdruckers kann zu Papierstau führen.
 ♣bullet Reinigen Sie Ihren Laserdrucker in regelmäßigen Abständen entsprechend der Herstelleranleitung.
 ♣ Legen Sie zu Testzwecken vorerst nur laserdruckergeeignetes weißes Papier in ihren Drucker.

SCHNEIDEN

Vergewissern Sie sich, dass sich die Blätter in der richtigen Reihenfolge befinden.
Die Seite A sollte die oberste sePersonalisierte Bücher schneidenin. Nehmen sie die fertig gedruckten Blätter aus Ihrem Laserdrucker und schneiden Sie sie mit Hilfe eines Papierschneidegerätes, dessen Rückanschlag Sie vorher auf eine halbe Seitenbreite = knapp 14 cm einstellen, exakt in der Mitte auseinander. (Die strichlierte Mittellinie kann sich aus produktionstechnischen Gründen unter Umständen etwas neben der exakten Mitte befinden oder auf den einzelnen Blättern etwas verschoben sein.)

Legen Sie nun die geschnittenen Seiten zusammen, so dass sich die beiden illustrierten Seiten gegenüberliegen. Die Titelseite sollte jetzt die oberste Seite sein.

HEFTEN

Nehmen Sie eine für diesen Zweck vorgesehene Selbstklebefolie und schlagen Sie sie um das Blätterpaket. Die übePersonalisierte Bücher heftenrstehende Folie muss dabei jeweils nach außen zeigen. Stapeln Sie nun die Blätter an ihrem rechten (äußeren) Seitenrand auf Ihrer Arbeitsfläche, so dass alle Blätter gleich abschließen. Beginnen Sie mit dem Zusammenheften der Seiten und achten Sie darauf, dass Sie den inneren (linken) Seitenrand dem Heftgerät zuführen. Ideal sind Heftklammern mit einer Steglänge von 8 mm. 

Am besten beginnen Sie mit dem Heften mittig. Die Heftklammern sollten dabei ca. 4 – 5 mm vom inneren (linken) Rand entfernt sein. Achten Sie darauf, dass alle Heftklammern auf einer geraden Linie sitzen. Eine gute Technik ist es, wenn Sie nach der mittleren Heftklammer die beiden äußersten Heftklammern anbringen, danach je eine zwischen der mittleren und den jeweiligen äußeren Heftklammern setzen. Und dann noch jeweils eine in die Mitte der freibleibenden Stellen. Für eine gute Qualität der zusammengehefteten Blätter sollten sich 9 Heftklammern im Buchrücken befinden.

BINDEN

Nehmen Sie den Harteinband, falten Sie ihn zusammen und drücken Sie die Falten am Buchrücken zusammen. Öffnen Sie den Harteinband und legen Sie ihn auf Ihre Arbeitsfläche mit der Innenseite nach oben und der Titelseite am nächsten zu Ihnen. Entfernen Sie das Schutzpapier von der vorderen Selbstklebefolie, indem Sie es an einer äußeren Ecke mit dem Daumen anheben und danach zügig ablösen.

Legen Sie nun vorsichtig die gehefteten Seiten mittig auf die innere Titelseite des Harteinbandes, ca. 4 – 5 mm vom Buchrücken entfernt. Sind die Seiten zu nahe am Buchrücken, lässt sich das Buch nicht schließen, sind sie zu weit vom Buchrücken entfernt, so fällt das Buch auseinander. Pressen sie die Selbstklebefolie von der Mitte nach außen an den Harteinband. Um die andere Seite anzukleben, drehen Sie das Buch herum und entfernen Sie das Schutzpapier der zweiten Selbstklebefolie. Halten Sie dabei den Harteinband vorsichtig, so dass er nicht unbeabsichtigt zusammenklebt. Klappen Sie die Rückseite des Harteinbandes präzise darüber. Drücken Sie die beiden Selbstklebefolien mit Hilfe Ihrer Hand auf den Harteinband. Der Bereich entlang des Buchrückens ist dabei besonders wichtig. Pressen Sie mehrere Male die Klebefolie im Bereich des Buchrückens auf den Harteinband.

Ihr personalisiertes Buch ist fertig!